Schnackenmühle 1, Gunzenhausen
0178 3380499
reservierung@schnackensee.de

Forellensee

Angelzentrum Schnackensee

Der Forellensee hat eine Wasserfläche von etwa 0,7 Hektar (bis 2 m Tiefe) und wird regelmäßig mit Forellen besetzt. Der Hauptfisch ist hier die Regenbogenforelle, aber es werden regelmäßig auch andere Fischarten gefangen.

Tageskarte: 15€ von 08.00 – 18.00 Uhr

Angelbedingungen für den Forellensee:

  1. Es darf mit 2 Ruten gefischt werden.
  2. Es dürfen max. 3 Edelfische gefangen werden
    Weitere Fische sind nach Gewicht zu bezahlen (7€/Kg).
  3. Der Fischereischein ist beim Erwerb der Erlaubnisskarte vorzuweisen.
  4. Die Benutzung eines Unterfangkeschers ist Pflicht.
  5. Es sind Mindestvorfachstärken von 0,25mm (Monofil) zu verwenden.
  6. Das Zurücksetzen der gefangenen Fische ist verboten.
  7. Die Fische sind waidgerecht zu töten.
  8. Achten Sie auf die ordnungsgemäße Lagerung und ausreichende Kühlung Ihres Fischfangs.
  9. Auf Verlangen sind die Taschen zu öffnen. Ein versuchter Diebstahl wird von uns zur Anzeige gebracht.

Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.
Ein Verstoß gegen die Angelbedingungen kann den sofortigen Entzug der Tageskarte nach sich ziehen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Fang.

Petri Heil, Ihr Schnackensee-Team